spacer

Rechtsextreme Namenslisten: BKA muss Neonazi-Feindeslisten nicht veröffentlichen

Ein Journalist wollte das Bundeskriminalamt mit einer Klage zu Transparenz zwingen. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat nun entschieden: Von Rechtsextremen erstellte Namenslisten müssen nicht veröffentlicht werden.

KAYNAĞA GİT

Yorum Yapın

Güvenlik Kodu

Yorumlar

İlk yorum yapan siz olun!